Philosophie

In den Jahren meiner Tätigkeit als Arzt wurde der Zusammenhang zwischen Ernährung, Bewegung und Krankheit offensichtlich. Fehl- und Überernährung, Bewegungsmangel und unzureichende Vorsorge (Check up) konnte ich als Auslöser und Verstärker einer Vielzahl von Erkrankungen ausmachen.

In dem Maße, wie das Körpergewicht ansteigt, der Bewegungsmangel zunimmt und die Gesundheitsvorsorge vernachlässigt wird, nehmen auch diese Erkrankungen, insbesondere die sog. Zivilisationskrankheiten zu. Zu diesen Erkrankungen gehören:

Übergewicht/Fettsucht (Adipositas), Blutzuckerkrankheit (Diabetes mellitus), Bluthochdruck (art. Hypertonie), Hypercholesterinämie, Fettstoffwechselstörung (Hyperlipidämie), Gicht (Hyperürikämie), Gefäßverkalkung (Atherosklerose), Herzinfarkt (Myocardinfarkt), Schlaganfall (Apoplex), Gefäßverschluss der Beine (pAVK), Leberverfettung, vermehrter Verschleiß der Hüft- und Kniegelenke, Arthrose in den kleinen Gelenken der Füße, Rückenschmerzen (Lumboischialgien) u.v.m.

Aus dieser Erkenntnis entstanden die drei Säulen des Programms „Gesundheit fühlen“:

  1. Ernährung
  2. Bewegung
  3. Check up

Die Kombination dieser drei Säulen stellt die Antwort auf die Herausforderung unserer Lebensgewohnheiten dar. Durch Umsetzen dieser Erkenntnis können Sie viele Erkrankungen vermeiden.

Die Kommentare wurden geschlossen